Neue Sanitätsstation des DRK KV Landau eingetroffen

Landau I Die neue mobile Sanitätsstation wurde durch die Firma Volklandt GmbH & Co.KG an den DRK Kreisverband Landau übergeben und durch ehrenamtliche Helfer nach Landau überführt. Das neue Fahrzeug ersetzt die 2020 auf Grund technischer Mängel ausser Dienst gestellte MSS, welche zuvor über 15 Jahre treuen Dienst auf diversen Veranstaltungen im Landau In- und Umland getan hat.

„Die neue mobile Sanitätsstation ist ein großer Gewinn für uns“, so Michael Mund, Kreisbereitschaftsleiter des hiesigen DRK Kreisverbandes. „Dank der modernen Ausstattung können wir noch schneller und effizienter auf Notfälle reagieren und die Versorgung von potentiellen Patienten weiter verbessern.“

Die mobile Sanitätsstation (in Fachkreise auch als UHS, mobile Unfallhilfsstelle bezeichnet) ersetzt das provisorische Containerkonzept auf Veranstaltungen. Dieses war nötig geworden, nachdem die alte mobile Saniätsstation vor einigen Jahren auf Grund technischer Mängel außer Dienst genommen werden musste. Diese „alte Dame“ war vor dem Einsatz beim DRK als Sparkassenmobil bekannt gewesen, und ging dann als Spende in die Hände des roten Kreuzes über. Nachdem Sie dort viele Jahre der Anlaufpunkt für Patienten mit großen und kleinen Verletzungen auf Festen, Feiern und Veranstaltungen war, musste nach dem technischen K.O. ein Ersatz her.

Eine Planung war schnell erstellt, allerdings gab es hierzu wenig Finanzierungshilfen, wodurch sich einen Neubeschaffung als eher schwierig gestaltete. „Durch den beeindruckenden Einsatz unserer Ehrenamtlichen Helfer während der Coronazeit war es uns möglich genug finanzielle Mittel zu generieren, um dieses Projekt in die Umsetzung bringen zu können.“, erklärt Peter Wollny, erster Vize-Präsident DRK KV Landau.

Die neue MSS ist unterteilt in zwei Bereiche: Der Patientenbereich ist ausgelegt die Behandlung von bis zu zwei Patienten zur gleichen Zeit und wird ergänzt durch einen getrennten Aufenthaltsbereich für die ehrenamtlichen Helfer:innen. Nach außen hin zeigt sich ein neues Design, welches auch die Silhouette verschiedener Wahrzeichen der Stadt Landau zeigt. (vw)