Wer versteckt sich da im Schrank?

Landau I Ein Sachverhalt aus der Rubrik „Kurioses“ wurde der Polizeiinspektion Landau am Samstag, 5. August gegen 23 Uhr mitgeteilt. Hiernach war ein 21-Jähriger bei seiner 19-jährigen Ex-Freundin in Landau in der Queichheimer Hauptstraße zu Besuch. Unerwartet tauchte der aktuelle Freund der 19-Jährigen auf. Der 21-Jährige versteckte sich nun im Schrank vor dem neuen Freund. Um sich aus seiner misslichen Lage im Schrank zu befreien, setzte der Nebenbuhler einen Notruf ab und gab an, vom aktuellen Freund mit einem Baseballschläger bedroht zu werden. Die Polizei kam vor Ort, der Nebenbuhler konnte sich zuvor in einem günstigen Moment selbst aus dem Schrank „befreien“. Die Geschichte mit dem Baseballschläger war frei erfunden. Als Dankeschön für so viel Kreativität wurde der 21-Jährige wegen des Missbrauchs von Notrufen sowie des Vortäuschens einer Straftat beanzeigt. Auch werden ihm die Kosten des Polizeieinsatzes in Rechnung gestellt. (vw)