Dachstuhlbrand in Edenkoben

Edenkoben I Am vergangenen Samstag, 5. August, um 22:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Edenkoben, Venningen, Edesheim, Freimersheim und Maikammer zu einem Dachstuhlbrand in Edenkoben alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Dachstuhl im Vollbrand. Es waren keine Personen im Gebäude, jedoch befand sich noch ein Hunde im Haus. Die eingesetzten Feuerwehren bekämpften das Feuer im Innen- und Außenangriff unter Atemschutz. Der Hund konnte gerettet werden. Während des Löscheinsatzes breitete sich das Feuer im Dachstuhl weiter aus. Die Nachbargebäude wurden durch eine Regelstellung geschützt. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die eingesetzten 50 Feuerwehrleute waren mit 13 Fahrzeugen vor Ort. Weiterhin war die Polizei und der Rettungsdienst, der BKI, sein Stellvertreter, die Führungsstaffel sowie die Energieversorger im Einsatz. (vw)