Rauchentwicklung in Wohnung

Kandel I Am Freitagmorgen, 4. August, meldeten Anwohner Rauch aus einer Wohnung in der Landauer Straße in Kandel. Die eingesetzten Beamten konnten durch ein Fenster eine blutende Person auf dem Boden feststellen, weshalb die Wohnungstür durch die Feuerwehr aufgebrochen wurde. Der 63-jährige Bewohner stürzte zuvor aufgrund seiner Alkoholisierung und konnte die Pfanne nicht mehr vom Herd nehmen, wodurch der Rauch entstand. Der Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Zu einem offenen Feuer kam es nicht. (vw)