Rabiater Radfahrer beleidigt PKW-Fahrer und tritt Delle in Beifahrertür

Bad Bergzabern I Am Montag, 28. August, gegen 14.55 Uhr, kam es am Kreisel in der Landauer Straße zu einer Sachbeschädigung und Beleidigung. Ein Radfahrer hatte am Kreisel die Überquerungshilfe benutzt. Gleichzeitig befuhr ein PKW-Fahrer die Landauer Straße in Richtung Kreisel. Der Radfahrer gestikulierte mit den Händen in Richtung des PKW-Fahrers. In einem anschließenden Streitgespräch zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern trat der Radfahrer eine Delle in die Beifahrertür des PKW und beleidigte den 71-jährigen Fahrer. Der Radfahrer entfernte sich anschließend in Richtung Maxburgring. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000.- Euro. Der Radfahrer soll 30 Jahre alt und 175-178 cm groß sein. Er habe eine blau-weiße Jacke, blaue Jeans und weiße Turnschuhe getragen. Weshalb es zwischen den beiden Fahrzeugführern zu der Eskalation kam ist bislang noch nicht bekannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter 06343/93340 oder pibadbergzabern@polizei.rlp.de mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern in Verbindung zu setzen. (vw)