Tag des offenen Denkmals

Auch an der SÜW sind einige Türen geöffnet

Kreis Südliche Weinstraße I Am Sonntag, 10. September, findet deutschlandweit wieder der Tag des offenen Denkmals statt. Auch an der Südlichen Weinstraße können einige Denkmäler besichtigt werden. Erster Kreisbeigeordneter Georg Kern weist auf den Aktionstag, der die größte Kulturveranstaltung Deutschlands bildet, hin: „Nutzen Sie die Gelegenheit, bekannte und weniger bekannte historische Schätze in unserem Landkreis zu erkunden.“

Die Wendelinuskapelle Essingen kann am Tag des offenen Denkmals besucht werden. Das Kirchlein stammt wahrscheinlich aus dem 13. Jahrhundert und weist umfangreiche Wandmalereien auf, die wohl im 15. Jahrhundert entstanden. Die Kapelle wurde profaniert, ist seit Jahren aber auch wieder Ort für Gottesdienste, Taufen und Hochzeiten. Adresse: Landauer Straße 18, 76879 Essingen

Der jüdische Friedhof Ingenheim ist ebenfalls am Tag des offenen Denkmals zu besichtigen. Seit 1692 fanden auf dort etwa 2500 jüdische Bestattungen statt. Heute sind noch circa 1200 Grabstellen vorhanden, davon rund 750 Grabsteine mit lesbaren Inschriften. Die Grabsteine sind Zeugnis einer jahrhundertelangen Kontinuität jüdischen Lebens am Ort und in der Umgebung. Adresse: Am Pfaffenberg 13, 76831 Billigheim-Ingenheim

In der Bergkirche Bad Bergzabern finden um 15, 16 und 17 Uhr Führungen statt. Die Kirche ist ein barockes Kleinod in der Altstadt. Durch ihren Sternenhimmel und die geschlossene Komposition aus Gruft, Altar, Kanzel und Baumann-Orgel ist sie ein beeindruckendes Baudenkmal des frühen 18. Jahrhunderts. Adresse: Obere Berggasse 10, 76887 Bad Bergzabern

Das Westwallmuseum Bad Bergzabern ist an dem Tag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es ist in den einzigen drei erhaltenen Geschützständen des sogenannten Westwalles untergebracht. Der erste Raum zeigt einen dem Original entsprechend eingerichteten Bunker, in weiteren Räumen ist eine Dokumentation untergebracht. Adresse: Kurfürstenstraße 21, 76887 Bad Bergzabern

Weitere Informationen, auch über die Möglichkeit, weitere Denkmäler digital zu erleben, online unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

Am Tag des offenen Denkmals sowie am Vortrag findet auch wieder das Oldtimerwandern an der Südlichen Weinstraße statt. Weitere Infos dazu unter www.heidlauf-classics.de (vw)